Sie suchen ein Pflegedienst Ihres Vertrauens?

Bei uns sind Sie genau richtig!

Wir bieten Ihnen häusliche Pflege, Betreuung, Verhinderungspflege, Hauswirtschaft und Beratung an, damit Sie sich zu Hause wohlfühlen.

Information zum Coronavirus

Ende Januar 2020 wurde der erste COVID-19-Fall in Deutschland diagnostiziert. Mittlerweile hat das neuartige Coronavirus weitreichenden Einfluss auf unseren Alltag. Solange es keinen wirksamen Impfstoff gibt, wird das auch so bleiben. Das Coronavirus stellt die Risikogruppe der Pflegebedürftigen vor große Herausforderungen. Bei uns sind Sie in guten Händen, denn unser Pflegepersonal wird regelmäßig ärztlich kontrolliert und wir sind während und nach der Corona-Krise für Sie da. Unser Pflegepersonal ist im Bereich Hygienemaßnahmen geschult, Mundschutz und Desinfektionsmittel gehören zu unserem Alltag dazu. Durch unsere Schulungen sind wir immer auf dem neusten Stand!

Unser ambulanter Pflegedienst Loni

Wir bieten Ihnen häusliche Pflege, Betreuung, Verhinderungspflege, Hauswirtschaft und Beratung an, damit Sie sich zu Hause wohlfühlen. Unser ambulanter Pflegedienst macht es möglich, dass Menschen mit Hilfebedarf weiterhin zu Hause leben können. Wir reichen Angehörigen die Hand, damit sie eine Erholungspause einlegen können, um neue Kraft zu schöpfen. Wir stehen Ihnen bei allen Fragen und Formalitäten rund um die häusliche Pflege mit Rat und Tat zur Seite. Rufen Sie uns an, wenn Sie oder ein Familienmitglied Unterstützung benötigen. Wir beraten Sie gerne!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Sie benötigen Hilfe und suchen einen kompetenten Pflegedienst? Wir vereinbaren am Telefon ein Termin für ein Erstgespräch vor Ort.

Hausbesuch

Vor Ort werden durch unser Fachpersonal alle Fragen rund um das Thema Pflege beantwortet. Die Pflege wird individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst.

Die Aufstellung der Kosten und des Pflegevertrages

Es wird ein Kostenvoranschlag erstellt, aus dem die genauen Leistungen und Kosten klar erkennbar aufgelistet sind. Nach Vertragsunterzeichnung kann die Pflege durch unseren Pflegedienst sofort beginnen.

Informationen zu unseren Leistungen

Durch unsere Pflegefachkräfte werden Sie umfassend zu allem, was Sie rund um die Pflege zu Hause wissen müssen beraten.

 

Somit wird gewährleistet, dass Ihre Pflege immer individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst ist.

Wenn Sie Pflegegeld beziehen, sind Sie verpflichtet, je nach Pflegegrad halb- oder vierteljährlich einen Beratungseinsatz durch unseren Pflegedienst durchzuführen.

 

Wir erinnern Sie rechtzeitig und vereinbaren mit Ihnen einen Termin.

Unsere Unterstützungsangebote sind vielfältig.

 

Ob beim Duschen, Baden oder zu Bett gehen, im Haushalt oder bei der Beschäftigung, wir sind für Sie da.

 

Um für diese Hilfe Leistungen von der Pflegeversicherung zu erhalten, ist ein Pflegegrad erforderlich. 

 

Selbstzahler können diese und weitere Leistungen in Anspruch nehmen.

Ergänzend zu den monatlichen Pflegesachleistungen für die Pflege zu Hause stehen jedem Versicherten monatlich 125 € zur Verfügung. 

Wir bewahren Ihren Hausschlüssel für Sie auf.

Sie benötigen Unterstützung bei der Wohnungsreinigung, bei der Wäschepflege oder beim Einkauf? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Gern übernehmen wir die Pflege und Betreuung Ihres Angehörigen, wenn Sie im Urlaub sind oder mal eine Auszeit benötigen.

 

Zusätzlich zu den monatlichen Beträgen der Pflegeversicherung für die Pflege zu Hause hat jeder Versicherte, der mindestens sechs Monate durch einen Angehörigen gepflegt wurde, nach Antragstellung Anspruch auf Verhinderungspflege.

Darum sind wir der richtige Pflegedienst für Sie:

 Sie benötigen für sich selbst oder einen Angehörigen Unterstützung bei der Pflege? Wir unterstützen Sie gerne mit unseren Leistungen, gestalten Ihren Alltag etwas leichter und schenken Ihnen somit ein Stück unbeschwerten Alltag.

Flexibel und anpassbar

Direkte Abrechnung mit Ihrer Pflegekasse

Jederzeit kündbar

heart-test

Besonderheiten der ambulanten Leistungserbringung

Ambulante Pflegedienste betreuen nicht nur schwerst Pflegebedürftige, sondern erbringen häufig auch Teilleistungen. Die pflegenden Angehörigen tragen die Hauptlast der Versorgung für die meisten Patienten. Ambulante Pflegedienste betreuen tagsüber mehrere Menschen, wobei die Dauer und die Häufigkeit der Besuche variieren. Häufig sind es 1 bis 3 Besuche täglich.

Meist arbeiten im Bereich der ambulanten Pflege ausgebildetes Pflegepersonal: z. B. Alten- oder Krankenpfleger/-in. Die hilfsbedürftigen Patienten sind nicht nur alte Menschen sondern auch chronisch kranke Kinder und Erwachsene, die oft fachliche Betreuung durch einen Pflegedienst benötigen.

Über Pflegedienst Loni

Als Gesundheitsdienstleister in Berlin geht es dem Pflegedienst Loni nicht nur nur um die Pflege, sondern vor allem auch darum, dass Sie sich auch mit unserem professionellen Service menschlich wie fachlich rundum wohlfühlen. Diese Pflegeleistungen sind sehr individuell und erfordern verschiedene Behandlungen. Wir kommen zu Ihnen nach Hause und kümmern uns liebevoll um Sie oder ihren pflegebedürftigen Angehörigen. Unser Grundsatz in der ambulanten Pflege lautet: ,,Wir ermöglichen das Beste für unsere Klienten“.

Pflegebedürftigkeit

Vor dem 01.01.2017 galt als pflegebedürftig, wer aufgrund körperlicher, geistiger oder seelischer Krankheit Hilfe bei den Verrichtungen des täglichen Lebens benötigte. Im Fokus der Begutachtungen standen eher körperliche Einschränkungen. Neu ist nun, dass Pflegebedürftigkeit als gesundheitlich bedingte Beeinträchti­gun­g der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten verstanden wird und dafür ein völlig neues Begutachtungsinstrument eingeführt wurde.

Neues Begutachtungssystem

Mit dem neuen Begutachtungssystem wird nun mit unter darauf geachtet, wie selbständig eine Person in der Lebensführung ist.

Vorher wurde das Augenmerk nur auf den Zeitaufwand in den vier Bereichen Körperpflege, Ernäh­rung, Mobilität und Haushaltsführung gelegt. 

Folgende Regel gilt: Eine Person ist selbstständig, die ohne Unterstützung durch andere Personen, Aktivitäten allein bewältigen kann.

Pflegegrad Tabelle

Sie benötigen Pflegehilfsmittel?

Wenn Sie bereits einen Angehörigen im häuslichen Umfeld, also im eigenen Zuhause oder einer Wohngruppe, selbst betreuen, wissen Sie, wie belastend diese Aufgabe tatsächlich ist. Zur meist hohen psychischen Belastung kommt auch die physische Belastung hinzu. Pflegebedürftige benötigen für alltägliche Aufgaben in Abhängigkeit vom Pflegegrad tatkräftige Unterstützung.

Ein gewisses Kontingent an Pflegehilfsmitteln steht jedem Pflegebedürftigem kostenfrei zu. Dabei handelt es sich um Pflegehilfsmittel im Wert von bis zu 40 Euro pro Monat.

Falls Sie Fragen dazu haben, können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren. 

Häufig gestellte Fragen & Antworten

Leistungen in der Grundpflege und Hauswirtschaft werden als Pflegesachleistungen bezeichnet. Die Personen mit einem Pflegegrad können unseren ambulanten Pflegedienst Loni in Treptow in Anspruch nehmen. Die Pflegekosten und die Höhe des Zuschusses von den Pflegekassen hängt vom jeweiligen Pflegegrad ab.

 

Zwischen unserem Pflegedienst und den Pflegekassen gilt ein vereinbarter Vertrag, aus dem alle Leistungen fest geregelt sind. Dies wird auch Leistungskomplexe genannt.

Ja, das geht. Die Pflege durch Angehörige und Leistungen des Pflegedienst Loni lassen sich miteinander kombinieren. Hierbei wird das Pflegegeld anteilig gekürzt.

Sie vereinbaren mit unseren ambulanten Pflegedienst Loni je nach Bedarf und Pflegegrad regelmäßige Termine und Zeiten, an denen das Pflegepersonal zu Ihnen nach Hause kommt und Sie betreut. 

Jetzt anrufen
Sie möchten im Alltag entlastet werden und für Ihre Angehörigen da sein? Dann ist unser Pflegedienst Loni genau das richtige für Sie. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf und lassen Sie uns Ihren Pflegealltag gemeinsam planen und angenehmer gestalten - wir vom Team Pflegedienst Loni freuen uns auf Sie!
Nach oben